Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 06:50


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Krimiklassiker bei Fischer 
Autor Nachricht

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Krimiklassiker bei Fischer
Hallo ihr Lieben,

eben entdeckt:

Der Fischer-Verlag hat eine Reihe mit Krimiklassikern gestartet, "Fischer Crime Classics":

http://www.krimi-couch.de/krimis/fische ... assic.html

In den nächsten Monaten erscheint dort scheinbar ein klassischer Krimi pro Monat. Den Anfang macht "Das Auge des Osiris" von R. Austin Freeman, ein Krimi, der erstmals 1911 erschienen ist.

Klingt interessant, finde ich. Zumal ich ausgesprochen gerne solche klassischen Krimis lese und immer noch der Krimibibliothek von DuMont hinterher trauere.

Vielleicht interessiert das hier ja noch jemanden, Maria z.B. ? :)

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Mo 3. Nov 2008, 11:57
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12320
Beitrag Re: Krimiklassiker bei Fischer
Hallo Rachel,

ich rufe laut hier!
mich interessiert die Nachricht sehr, bin ich doch auch total enttäuscht, dass DuMont die Krimibibliothek eingestellt hat.

die Fischer-TBs sehen gut aus, gefällt mir. Ich werde auf jeden Fall die TBs kaufen und hoffentlich bleibt es nicht bei den 5 Neuerscheinungen :-)

freudige Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mo 3. Nov 2008, 12:29
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Krimiklassiker bei Fischer
Hallo Maria,

habe ich mir fast gedacht, dass Du Dich über diese Reihe ebenso freust wie ich. :)

JMaria hat geschrieben:
die Fischer-TBs sehen gut aus, gefällt mir. Ich werde auf jeden Fall die TBs kaufen und hoffentlich bleibt es nicht bei den 5 Neuerscheinungen :-)

Ja, mir gefällt die Aufmachung auch sehr. Und natürlich hoffe ich auch auf weitere Bände der Reihe. :)

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Zuletzt geändert von Rachel am Mo 3. Nov 2008, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.

Mo 3. Nov 2008, 13:17
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11886
Beitrag Re: Krimiklassiker bei Fischer
Hallo zusammen,

wusste ich's doch: Besser wäre es gewesen, diesen Thread NICHT zu lesen! Das hört sich ja schon wieder so verführerisch an! Und es scheint ja eine Auslese zu sein. Eine ganz tolle Idee finde ich das! Und die Gestaltung gefällt mir auch sehr gut! Ich finde es auch schön, dass mir die fünf Autoren und Titel nichts sagen. Denn so werden alte wirklich gute Krimi-Klassiker vielleicht neu entdeckt. Eine schöne Idee, auf die ich ganz gewiss noch nähere Blicke werfen werde!

Danke für die schöne Info Rachel! :D

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
John O'Hara - Begegnung in Samarra (HC)
Ann Granger - Fuchs, du hast die Gans gestohlen (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Rolf Lappert - Über den Winter (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mo 3. Nov 2008, 15:07
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12320
Beitrag Re: Krimiklassiker bei Fischer
Hallo zusammen,

ich lese gerade den neu herausgebrachten Krimiklassiker von R. Austin Freeman: "Das Auge des Osiris

Gefällt mir sehr gut. Der Leser befindet sich in London an 20. Jahrhundert und erlebt die Anfänge der Gerichtsmedizin. In obskurer Weise werden menschliche Knochen in diversen Teichen in der Londoner Umgebung gefunden und zusammengebracht; man rechnet sie dem vor 2 Jahren vermissten Archäologen John Bellingham zu.

Die Geschichte erzählt ein junger Mediziner, der bei Dr. Thorndyke lernte und ihn nun nach Jahren trifft. Gemeinsam wollen sie das Rätsel "Bellingham" lösen. Dr. Thorndyke, weil er sich für unlösbare Fälle interessiert, Dr. Berkesley weil er sich in Miss Bellingham, der Nichte des verschwundenen Archäologen verliebt hat.

Der Krimistil ist der klassische Who-dunit. Der Erzähler ist als "Anfänger" und "Gehilfe" des erfahrenen Dr. Thorndyke einzuordnen, der immer etwas mehr weiß als der Erzähler und somit auch der Leser im Dunkeln bleibt und miträtseln kann.

Liebe Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


So 30. Nov 2008, 13:04
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11886
Beitrag Re: Krimiklassiker bei Fischer
Hallo Maria,

das hört sich aber sehr interessant an! Bei nächter Gelegenheit werde ich ihn mir anschauen. Wie sind die Figuren denn so geschildert? Freundet man sich schnell mit ihnen an? Fühlt man sich wohl mit ihnen? Für mich bei solchen Krimis auch meistens nicht unwichtig.

Jedenfalls hast Du definitiv den richtigen Lesestoff für das Wetter und für die Jahreszeit erwischt, finde ich! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
John O'Hara - Begegnung in Samarra (HC)
Ann Granger - Fuchs, du hast die Gans gestohlen (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Rolf Lappert - Über den Winter (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mo 1. Dez 2008, 17:20
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Krimiklassiker bei Fischer
Hallo Maria,

was Du zu "Das Auge des Osiris" schreibst macht mir richtig Lust auf das Buch, vielen Dank für deinen Eindruck. Scheint so ein richtig schöner, klassischer Krimi zu sein und damit wirklich genau das Richtige für diese Jahreszeit.

Was für ein Glück, dass ich das Buch schon auf meinem SUB liegen habe. :)

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Di 2. Dez 2008, 12:37
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12320
Beitrag Re: Krimiklassiker bei Fischer
Petra hat geschrieben:
Hallo Maria,
Wie sind die Figuren denn so geschildert? Freundet man sich schnell mit ihnen an? Fühlt man sich wohl mit ihnen? Für mich bei solchen Krimis auch meistens nicht unwichtig.


Hallo Petra,

Die Figuren wirkten auf mich sehr sympathisch. Was mich etwas überraschte, besonders in Bezug auf Mr. Thorndyke, der ja immer mehr weiß, als Erzähler und somit der Leser. Ähnlich wie Hercule Poirot (Agatha Christie) oder Henri Bencolin (John Dickson Carr), die dadurch immer recht kühl auf mich wirkten. Thorndyke ist ganz das Gegenteil. Er nimmt sehr starken Anteil am Gefühlsleben seiner "Mitarbeiter" und eine kleine Liebesgeschichte sorgt auch für warme Gefühle :-)

Hallo Rachel,
ich glaube auch, dass dir der Krimi gefallen wird. Viel Freude :-)

Liebe Grüße an alle
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mi 3. Dez 2008, 11:06
Profil

Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:38
Beiträge: 1277
Beitrag Re: Krimiklassiker bei Fischer
Hallo alle miteinander,

oh, wie verführerisch!!!
"Der Fall mit den Pralinen" und "Das Geheimnis des roten Hauses" - das sind meine beiden Favoriten.
Aber alle Bände sehen sehr ansprechend aus; Fischer hat sich da wirklich was ganz Tolles einfallen lassen.

Danke, Rachel für den Tipp

herzlichst, Doris

_________________
"Das richtige ist das intensive Buch. Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt und nicht mehr los läßt - bis zum Ende nicht, lies oder stirb! Dann liest man lieber." Kurt Tucholsky


Mi 3. Dez 2008, 17:55
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11886
Beitrag Re: Krimiklassiker bei Fischer
Hallo zusammen,

auch hier wurde ich nun daran erinnert, dass ich mir ALLE Bücher dieser kleinen Reihe genauer anschauen wollte. Bisher hatte ich nur auf "Das Auge des Osiris" und "Der Fall mit den Pralinen" geschaut, da es die beiden Krimis sind, die als erstes erscheinen. Davon gefiel mir "Der Fall mit den Pralinen" etwas besser.

Nun aber bringt mich Doris auf "Das Geheimnis des roten Hauses". Und das hört sich für mich jetzt noch verlockender an als "Der Fall mit den Pralinen". Es ist sofort auf meinen Wunschzettel gewandert. Ebenso habe ich mir schon mal "Trent's letzter Fall" notiert. Der hört sich ebenfalls genial an, wie ich finde. Aber der erscheint ja erst in 2009. Deshalb erst mal nur notiert. Wird aber in 2009 sehr dringlich, das weiß ich jetzt schon! ;-)
Und "Abschied auf Englisch" ist auch notiert. "Trent's letzter Fall" reizt mich von den Krimis, die in 2009 erst erscheinen zwar einen Tick mehr. Aber "Abschied auf Englisch" muss sicherlich auch her. Ich denke, die komplette Reihe muss ich mir zulegen. Wann ist endlich Januar?? Ich habe so viele Buchwünsche! Ich werde einen ausgedehnten Einkaufsbummel bei Amazon im Januar tätigen, das sehe ich jetzt schon kommen! Und Ihr seid alle Schuld! :mrgreen:

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
John O'Hara - Begegnung in Samarra (HC)
Ann Granger - Fuchs, du hast die Gans gestohlen (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Rolf Lappert - Über den Winter (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 4. Dez 2008, 11:10
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de