Buchkäufe 2021

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Buchkäufe 2021

Beitragvon steffi » So 25. Jul 2021, 14:38

Heute gekauft und gleich begonnen :
Was man sät von Marijke Lucas Rijneveld
Gruss von Steffi

:lesen:
Wolfgang Reinhard - Die Unterwerfung der Welt ( Langzeitprojekt)
Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Buchkäufe 2021

Beitragvon JMaria » Mo 26. Jul 2021, 10:13

steffi hat geschrieben:Heute gekauft und gleich begonnen :
Was man sät von Marijke Lucas Rijneveld



Das klingt nach einem intensiven Stoff! Bin gespannt was du erzählst.

Schöne Grüße
Maria

Goethe: Die Wahlverwandtschaften
Richard Friedenthal: Goethe. Sein Leben und seine Zeit


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Hörte man auf seine Krankheiten, bliebe man im Bett und erhöbe sich erst zum Jüngsten Gericht (Edmond & Jules de Goncourt)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 14821
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buchkäufe 2021

Beitragvon Shaftoe » Mi 28. Jul 2021, 12:21

Ein Buch ist erst dann dick wenn dir nach einer Stunde lesen der Arm einschläft. Keine Gefahr dass es nicht so kommt gilt bei:

Neal Stephenson - Corvus

Nach 60 Seiten kann ich berichten: runde Sache mal wieder.

Bin gespannt wer eher stirbt: Er oder Ich ? (wir liegen nur ein paar Monate auseinander). Ich hoffe er, ansonsten dreh ich mich im Grab wie ein Propeller weil ich nix mehr lesen kann von ihm.

Grüße
Was der Würfel zeigt, ist Zufall, aber der Wurf ist Absicht
Benutzeravatar
Shaftoe
 
Beiträge: 896
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40

Re: Buchkäufe 2021

Beitragvon steffi » Do 29. Jul 2021, 18:24

Du hast Corvus schon ! Hätte ich mir eigentlich denken können :) beruhigend, dass es schön dick ist und ich bin sicher, du genießt jede Zeile !

Ich drück die Daumen, dass ihr beide es noch sehr, sehr lange quasi gemeinsam hier aushaltet :cheerleader:
Gruss von Steffi

:lesen:
Wolfgang Reinhard - Die Unterwerfung der Welt ( Langzeitprojekt)
Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Buchkäufe 2021

Beitragvon JMaria » Mo 2. Aug 2021, 11:31

Ein Buchgeschenk erhalten:

Ich bin im Garten
von Meike Winnemuth

Das Buch beginnt sehr sympathisch. Die Autorin tätigt auch gerne Mitleidskäufe, wenn sie an einem ResteRegal im Baumarkt oder Gartencenter vorbeikommt.

Geht mir ja auch oft so. Obwohl ich es eher ein Rettungsversuch nennen würde. Erst kürzlich sah ich einen Phlox in einem solchen Regal, so kurz vor dem Entsorgen. Geht ja gar nicht, dachte ich mir. Ein Phlox geht immer!

Schöne Grüße
Maria

Goethe: Die Wahlverwandtschaften
Richard Friedenthal: Goethe. Sein Leben und seine Zeit


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Hörte man auf seine Krankheiten, bliebe man im Bett und erhöbe sich erst zum Jüngsten Gericht (Edmond & Jules de Goncourt)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 14821
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buchkäufe 2021

Beitragvon Josie » Mi 4. Aug 2021, 17:48

Wieder ein toller Neuzugang, Maria. In dem Buch habe ich auch schon vor einer Weile geblättert, mich aber noch nicht zum Kauf entschlossen.

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich meine Neuzugänge der letzten Monate noch gar nicht aufgelistet habe. Lesen fällt mir gerade wegen Müdigkeit wieder schwer, aber kaufen geht als Alternative immer :pfeifen: :

Steven Price: Die Frau in der Themse
Christopher Kloeble: Das Museum der Welt
Dr. med. Anne Fleck: Energy! Der gesunde Weg aus der Müdigkeit (und in Folge hoffentlich ein erquicklicher Weg für mehr Leseenergie :breit_grins: )

Ebooks:

Tom Liehr: Radio Nights
Hallgrímur Helgason: 60 Kilo Sonnenschein
John Boyne: Die Geschichte eines Lügners
Tove Ditlevsen: Kindheit
Eva Baronsky: Herr Mozart wacht auf
Jonathan Coe: Middle England
Annelies Laschitza: Rosa Luxemburg: Im Lebensrausch, trotz allem (Biographie)
Karin Feuerstein-Praßer: Alice von Battenberg: Die Schwiegermutter der Queen - Ein unkonventionelles Leben (Biographie)


Und für die Gartenfreunde unter uns:

Boris Friedewald: Maria Sibylla Merians Reise zu den Schmetterlingen
https://www.amazon.de/Maria-Sibylla-Mer ... 266&sr=8-3

Ein Buch mit wunderschönen Abbildungen, toller Haptik und sprachlich sehr liebevoll ausformuliert. Ein kleiner Schatz, der sich schüchtern im Bücherregal der Buchhandlung zwischen dicken und großformatigen Sachbüchern versteckte.

Tim Richardson: Sissinghurst (Bildband)
https://www.amazon.de/Sissinghurst-Trau ... 733&sr=8-1

Den Bildband von Sissinghurst wollte ich unbedingt haben. Und durch Zufall war gerade der Vertreter in der Buchhandlung, als ich auch da war. So habe ich direkt mein Interesse bekundet. Er erzählte, ob es stimmt, weiß ich nicht, dass für diesen Bildband zum ersten Mal die Archive von Sissinghurst vollumfänglich zugänglich gemacht wurden. Mal sehen, ob sich darauf ein Hinweis im Buch befindet. Alleine das Durchblättern bereitet schon so viel Freude. :blume_und_schmetterling:
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
Nancy Atherton: Tante Dimity und der unheimliche Sturm

xxx (eBook)
Josie
 
Beiträge: 1028
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13

Re: Buchkäufe 2021

Beitragvon JMaria » Fr 6. Aug 2021, 10:40

Sehr interessante Käufe, Josie :pfeifen: :nicken_freudig:

„Das Museum der Welt“ klingt ja vielversprechend. Berichte bitte.

Und dass ein neuer Bildband über Sissinghurst rausgekommen ist, ist ja eine tolle Neuigkeit! Den habe ich mir gleich auf meine Wunschliste. Ich habe ja einen über Sissinghurst von Toy Lord, der auch sehr schön und informativ ist, aber einen neueren mit neuen Info-Material, das ist verführerisch.

Schöne Grüße
Maria

Goethe: Die Wahlverwandtschaften
Richard Friedenthal: Goethe. Sein Leben und seine Zeit


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Hörte man auf seine Krankheiten, bliebe man im Bett und erhöbe sich erst zum Jüngsten Gericht (Edmond & Jules de Goncourt)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 14821
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buchkäufe 2021

Beitragvon Trixie » Di 10. Aug 2021, 16:04

Es ist ja nicht so, dass ich daheim zu wenig Auswahl zum Lesen hätte, trotzdem habe ich in den vergangenen Wochen ziemlich zugeschlagen und einen Haufen neuer Ebooks gekauft, denen ich wegen Inhaltsangabe und Preis nicht widerstehen konnte. Es sind alles Krimis, denn irgendwie ist mir dieses Jahr wieder einmal nicht nach anderem Lesestoff - entweder angenehme, leicht zu lesende Cozies oder in bewährter Tradition stehende britische oder amerikanische Krimiklassiker. Und meine Liste ist lang:

Von Jeanne M. Dams habe ich mir z. B. gleich mehrere Titel aus der Reihe um Seniorin Dorothy Martin gegönnt, sie bietet in jeder Geschichte einfach unwiderstehliche Reizworte:

The Victim at Victoria Station - Dorothys Mitreisender im Zug nach London stirbt noch vor der Ankunft in der Victoria Station. Doch tags darauf ist weder in den Nachrichten noch bei der Polizei etwas von einem Toten bekannt. Dorothy muss der Sache also selbst auf den Grund gehen... Ein Zugkrimi, toll!

The Missing Masterpiece - Dorothy besucht Frankreich und Mont St. Michel. Da stirbt ein Tourist und ein weiterer entgeht dem Tod nur knapp. Diese Vorfälle scheinen etwas mit einem unschätzbaren Manuskript zu tun zu haben, das auf Mont St. Michel verborgen sein soll... Reisekrimi und ein geheimnisvolles Manuskript, spannend!

Crisis at the Cathedral - Dorothy und ihr Ehemann zeigen der reichen Familie Ahmad ihre Heimatstadt Sherebury. Doch dann ist das Ehepaar plötzlich verschwunden...

Smile and Be a Villain - Dorothys Ferien auf der Insel Alderney im Ärmelkanal werden turbulent, als sie an den Klippen eine Leiche entdeckt... Auch mal ein interessanter Schauplatz, auf den Kanalinseln war ich lesetechnisch noch nie.

Und außerdem, weil es sich (auch preislich) anbot:
The Gentle Art of Murder
The Evil that Men Do
The Corpse at St. James's
Murder at the Castle
Blood Will Tell


In die gleiche Kerbe schlägt wohl auch C. S. Challinors Reihe um Rex Graves, einen schottischen Advokaten:
Christmas is Murder - das ist Band 1, spielt aber -wie der Titel schon sagt- zur Weihnachtszeit, also hebe ich ihn mir vielleicht auch bis dahin auf
Murder on St. Martin - der nächste Band handelt auf einer Karibikinsel (Death in Paradise lässt grüßen!)
Judgment of Murder - als Rex Graves' Mentor, Richter Murgatroyd, stirbt, sieht alles nach einem natürlichen Tod aus. Doch Murgetroyds Tochter hat ihre Zweifel und bittet Rex, sich den Fall mal anzusehen.

Und da praktisch keine Chance mehr besteht, einige Bücher noch als Druckausgabe zu bekommen, habe ich mir z.B. den letzten Fall für Asey Mayo als Ebook besorgt:
Phoebe Atwood Taylor: Diplomatic Corpse

Und ein paar liebgewonnene Serien habe ich auch noch um einige Bände ergänzt:
aus Lorna Barretts Booktown-Krimireihe:
Not the Killing Type
A Fatal Chapter
Handbook for Homicide


sowie aus Kerry Greenwoods Reihe um Phryne Fisher:
Murder in Montparnasse
The Castlemaine Murders
Death by Water


Und dann noch die neuen Autor(inn)en, von denen ich noch nichts kenne, aber deren Bücher echt gut klingen:
Adriana Licio: The Watchman of Rothenburg Dies - spielt in Rothenburg ob der Tauber, also musste dieser Kauf sein!

Rose Temple: The Murders at Foxglove Close - eine Londoner Polizistin lässt sich in ein -vermeintlich- ruhigeres Eckchen auf dem Land versetzen. Doch es kommt, wie es kommen muss, und sie hat plötzlich eine ganze Menge Mordfälle zu klären... Soll in die Richtung von Midsomer Murders gehen.

Faith Martin: The Complete Monica Noble Mysteries - 3 Bände für 0,99 €, da kann man nicht viel falsch machen, dachte ich mir. Und der Inhalt klang auch gut: Es ermittelt die Frau eines Dorfvikars.

Faith Martin: The Jenny Starling Mysteries Books 1–4 - 4 Bände für 0,89 €, das war ja noch besser! Hier geht es um eine Köchin/ Catererin, die die Fälle löst: auf englischen Landsitzen, eingeschneit über Weihnachten, auf einem Flussdampfer, bei Gartenparties - schön britisch!


Seufz, ich merke, wie ich schon das ganze Jahr Fernsehserien wie Inspector Barnaby oder Lewis vermisse! Hoffentlich gibt es wenigstens zum Herbst wieder etwas in dieser Richtung zu sehen. Es gibt für mich kaum etwas Passenderes für diese Jahreszeit als solche wunderbaren britischen Serien.

So, jetzt mache ich mich mal an die qualvolle Aufgabe, mir meine nächste Lektüre auszusuchen... :buecher_boden:

Gruß
Trixie
Zuletzt geändert von Trixie am Di 17. Aug 2021, 13:26, insgesamt 2-mal geändert.
Ich lese gerade:
Julia Buckley: Death in a Budapest Butterfly
Barbara Ross: Clammed Up


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2566
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

Re: Buchkäufe 2021

Beitragvon JMaria » Do 12. Aug 2021, 21:04

Hallo Trixie,

das ist ja eine prächtige Bestellung :freudig_die_faeuste_schwing:
Und typische Reizworte, bei denen ich automatisch an dich denken würde und mir sicher auch gefallen würden u.a. Krimis die in Zügen spielen, finde ich auch toll.

Ich wünsche dir viel Lesespass und Spannung.

Schöne Grüße
Maria

Goethe: Die Wahlverwandtschaften
Richard Friedenthal: Goethe. Sein Leben und seine Zeit


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Hörte man auf seine Krankheiten, bliebe man im Bett und erhöbe sich erst zum Jüngsten Gericht (Edmond & Jules de Goncourt)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 14821
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buchkäufe 2021

Beitragvon steffi » Di 17. Aug 2021, 13:20

Trixie, das liest sich ja schon wie eine halbe Cozy-Krimi Bibliothek. Viel Freude beim aussuchen und lesen ! Ich seh dich dabei gemütlich mit einer Tasse Tee.
Gruss von Steffi

:lesen:
Wolfgang Reinhard - Die Unterwerfung der Welt ( Langzeitprojekt)
Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste