ipod und Hörbücher

Plattform zum Austausch über Hörbücher und Themen rund ums Hörbuch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

ipod und Hörbücher

Beitragvon steffi » Mo 15. Dez 2008, 11:38

Aufgrund meines neuen ipod nano habe ich ein bißchen recherchiert, wie ich das am besten hinkriege mit den Hörbüchern. Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen ipod-Nutzer oder künftigen ipod-Nutzer ?

1. Zuallererst gebe ich bei jedem Hörbuch in itunes unter Informationen - Optionen bei Position merken und bei zufälliger Wiedergabe überspringen ja an. So kriege ich, wenn ich mal Zufallsmusik auswähle (bei meinem ipod muss man den nur kräftig schütteln *g*) neben der Musik nicht auch noch Hörbuchtracks. Natürlich speichere ich dann noch unter Informationen das Cover ab. Wer das geniale Coverflow auf dem ipod hat (bei meinem ipod muss man ihn nur drehen *g) braucht das unbedingt !!

Nun gibt es zwei Möglichkeiten, entweder ich lasse 1. das Hörbuch unter Musik oder ich wähle 2. unter Informationen-Optionen die Medienart Hörbuch.

zu 1. Medienart: Musik
auf dem ipod erscheinen die einzelnen CDs jeweils unter Musik - Alben usw. wie meine ganz normale Musik eben. Das Lesezeichen funktioniert nur innerhalb des tracks, den man gerade gehört hat, d.h. man schaltet aus oder weiter und kann dann bei dem track wieder an genau der Stelle weiterhören. Aber man sieht nicht, welche tracks solch ein Lesezeichen haben. Das ist also kein echtes Lesezeichen (bookmark) sondern nur ein resume. Den speziellen track muss man sich merken. Wenn man mehrer Hörbücher gleichzeitig hört oder so ein schlechtes Gedächtnis hat wie ich , ist das ungünstig ;)

Um das zu beheben gibt es zwei Möglichkeiten:
1.1 ich wandle eine CD in eine einzige Datei um - dauerte bei mir über itunes recht lange und von drei Versuchen sind zwei abgestürzt. Von auf der Festplatte abgelegten mp3-Dateien ging es über itunes nicht, aber es gibt Programme, die das dann machen
- mir war das zu umständlich. Dumm dabei, dass es keine Kapiteleinteilung gibt - ein entsprechendes Programm, dass eine einzige Datei macht plus Kapiteleinteilung (wie das audible-Format) gibt es unter Windows nicht, nur für MAC.

1.2 ich lege eine intelligente Wiedergabeliste an: dabei angeben z.B. Interpret enthält XXX (je nach den Informationen) plus Zähler ist Null. Somit verschwinden alle vollständig abgespielten tracks (diese erhalten automatisch den Zähler 1 usw.) aus der Wiedergabeliste und ich sehe dort, welche tracks ich noch nicht gehört habe. Genial !

2. Medienart: Hörbuch
es erscheinen die Hörbücher in ihrer richtigen Rubrik. Leider nicht im genialen Coverflow und dummerweise werden auf dem ipod alle tracks alphabetisch sortiert und nicht nach Alben , d.h. bei mehreren Hörbüchern stehen alle tracks munter durcheinander - so funktioniert das nicht ! Also in eine einzige Datei umwandeln, aber s.o. 1.1

Ich verstehe zwar nicht, wieso Hörbücher im ipod so stiefmütterlich behandelt werden. Echte, sichtbare Lesezeichen, Coverflow auch für Medienart Hörbuch und Sortierung bei Hörbuch wie bei Musik - das kann doch nicht soo schwer sein ?

Falls jemand von euch noch andere Tipps hat, nur her damit !
Gruss von Steffi

:lesen:
Wolfgang Reinhard - Die Unterwerfung der Welt ( Langzeitprojekt)
Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4717
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: ipod und Hörbücher

Beitragvon Petra » Di 16. Dez 2008, 15:15

Ha ha, witzig, liebe Steffi...

was so lustig ist? Na das:

steffi hat geschrieben:Falls jemand von euch noch andere Tipps hat, nur her damit !


Witzig ist das für mich, weil Du jetzt in der kurzen Zeit schon viel mehr über itunes weißt als ich nach all den Jahren! Du hast das super schnell und sehr gut herausgefunden! Und ich konnte mir für mich da so einiges mitnehmen! Vielen lieben Dank - und Sorry, dass ich Dir keine Tipps geben kann! Bin eine technische Niete und froh, dass ich alles soweit bedienen kann. Binchen hat mir schon oft geholfen, kürzlich mir auch das mit den Wiedergabelisten gezeigt. Aber da blieb das Problem mit dem Lesezeichen. Das hat mir aber dann nicht so weitergeholfen, wie ich es mir erhofft hatte (auch Binchen hatte sich das anders erhofft). Aber das mit der intelligenten Wiedergabeliste, was Du hier beschreibst, ja das dürfte das Problem beheben!

Vielen lieben Dank dafür! Das werde ich mir merken und bei Gelegenheit austesten! :D

Denn alles in einen einzigen Track umwandeln möchte ich nicht. Das ist mir bei den Massen an Hörbüchern, die ich da drauf habe zu aufwändig! Und außerdem sehe ich ganz gern, wie weit ich schon bin (auf welcher CD und in welchem Track).

steffi hat geschrieben:Ich verstehe zwar nicht, wieso Hörbücher im ipod so stiefmütterlich behandelt werden. Echte, sichtbare Lesezeichen, Coverflow auch für Medienart Hörbuch und Sortierung bei Hörbuch wie bei Musik - das kann doch nicht soo schwer sein ?


Das verstehe ich auch nicht! Und das wünsche ich mir für die Zukunft von itunes: Mehr Komfort für Hörbuchhörer! Besonders das mit den echten, sichtbaren Lesezeichen!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
- (-)
- (-)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Gesuino Némus - Die Theologie des Wildschweins (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13320
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: ipod und Hörbücher

Beitragvon steffi » Mi 17. Dez 2008, 11:00

Hallo Petra,

ja, diese intelligente Wiedergabeliste nutze ich jetzt nur noch. Trotz langem Internetsurfen zu diesem Problem habe ich den Tipp nur einmal gefunden. Praktisch ist auch, dass man nur die Wiedergabeliste auf den ipod ziehen muss, die entsprechenden tracks werden automatisch gleich mitübertragen.
Gruss von Steffi

:lesen:
Wolfgang Reinhard - Die Unterwerfung der Welt ( Langzeitprojekt)
Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4717
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: ipod und Hörbücher

Beitragvon Petra » Fr 19. Dez 2008, 11:31

Hallo Steffi,

und ich werde sie mir vornehmen, die intelligente Wiedergabeliste! Ich bin Dir überaus dankbar für Deinen Tipp!!!

Und erschütternd, dass im gesamten Internet kaum etwas darüber zu finden ist. Ich bewundere Dich auch sehr dafür, wie schnell Du das selbst herausgefunden hast. Ich bin in sowas so unfähig... wahrscheinlich weil sich in mir schon was sträubt, weil ich denke, mir ist das zu hoch... all die Technik. Umso dankbarer bin ich Dir für Deine Entdeckung und den Tipp! Heute Nachmittag fängt mein Urlaub an. Und ich hoffe, neben dem aufräumen meines Büros und Bücher- und Hörbuchzimmers komme ich auch dazu mich ein wenig mit itunes zu beschäftigen! Hier insbesondere die intelligente Wiedergabeliste und Podcasts! :-)
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
- (-)
- (-)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Gesuino Némus - Die Theologie des Wildschweins (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13320
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: ipod und Hörbücher

Beitragvon gekkolino » Do 23. Apr 2009, 12:35

steffi hat geschrieben:2. Medienart: Hörbuch
es erscheinen die Hörbücher in ihrer richtigen Rubrik. Leider nicht im genialen Coverflow und dummerweise werden auf dem ipod alle tracks alphabetisch sortiert und nicht nach Alben , d.h. bei mehreren Hörbüchern stehen alle tracks munter durcheinander - so funktioniert das nicht ! Also in eine einzige Datei umwandeln, aber s.o. 1.1
....
Falls jemand von euch noch andere Tipps hat, nur her damit !


Hallo Steffi,

die Lösung mit der intelligenten Wiedergabeliste ist auch meine bevorzugte. Zu dem von dir genannten Problem bezüglich der Tracks in der Rubrik "Hörbücher": Wenn du die Tags sauber pflegst, d.h. auch die Informationen für Track-und CD-Nr. füllst, werden die Titel nicht alphabetisch, sondern danach sortiert.

Übrigens, wenn man die Medienart "Hörbuch" auswählt kann man sich die ersten beiden von dir genannten Punkte sparen, iTunes setzt dann automatisch die Optionen "bei zufälliger Wiedergabe überspringen" und "Position merken"

Ich habe meinen iPod jetzt seit knapp drei Jahren und bin super zufrieden, auch und gerade was die Hörbücher angeht. Im Auto habe ich eine Schnittstelle zum Radio und kann so unterwegs, im Auto und daheim immer das selbe Hörbuch am Stück weiterhören :-) Wenn ich die CDs selber in MP3 (bzw. meist nehme ich AAC, da das Format noch weniger Platz benötigt - bei der selben Qualität) umwandeln muss mache ich das immer über iTunes und dann so das je CD ein Track erzeugt wird ("Titel gruppieren" vor dem Import) . Benötigt zwei Klicks und macht die Darstellung m.M. nach etwas übersichtlicher.

Viele Grüße
Kathrin
gekkolino
 

Re: ipod und Hörbücher

Beitragvon steffi » Fr 24. Apr 2009, 09:57

gekkolino hat geschrieben: Wenn du die Tags sauber pflegst, d.h. auch die Informationen für Track-und CD-Nr. füllst, werden die Titel nicht alphabetisch, sondern danach sortiert.

Danke, das werde ich mal ausprobieren und auch den Tipp mit "Hörbuch" auswählen. Erscheint dann noch das Hörbuch im cover flow ?

umwandeln muss mache ich das immer über iTunes und dann so das je CD ein Track erzeugt wird ("Titel gruppieren" vor dem Import) . Benötigt zwei Klicks und macht die Darstellung m.M. nach etwas übersichtlicher.


Ja, das habe ich auch schon probiert, aber von drei Versuchen sind mir zwei abgestürzt. Seither habe ich es nicht mehr probiert. Aber es stimmt schon, mit den vielen tracks ist es oft sehr unübersichtlich.

Ich bin auch ganz zufrieden mit meinem ipod, das einzige was nervt, ist, dass es grade über die Feinheiten keine richtig guten Erklärungen gibt und man entweder stundenlang im Internet recherchiert oder selber ausprobieren muss.
Gruss von Steffi

:lesen:
Wolfgang Reinhard - Die Unterwerfung der Welt ( Langzeitprojekt)
Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4717
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: ipod und Hörbücher

Beitragvon Petra » Fr 24. Apr 2009, 11:24

Hallo Steffi,

steffi hat geschrieben:Ich bin auch ganz zufrieden mit meinem ipod, das einzige was nervt, ist, dass es grade über die Feinheiten keine richtig guten Erklärungen gibt und man entweder stundenlang im Internet recherchiert oder selber ausprobieren muss.


Du sprichst mir aus der Seele! Das habe ich am iPod bzw. an itunes auch zu bemängeln! Und mir fehlt dann ehrlich gesagt auch die Lust mich da reinzuknien. Vielleicht wird das ja mal anders. Und einiges kann mir glücklicher Weise auch Binchen erklären. Auf dem Weg fällt es mir dann leichter!

Alles in Allem nimmt es mir nicht meine Freude am iPod! Auch so kann ich noch sehr, sehr komfortabel damit hören! Ich will nicht meckern! Und ich hoffe, dass sich in den kommenden Jahren auch darin viel noch entwickeln lässt und wird! Vielleicht gehen ja die Hörbuch-Verlage irgendwann mal auf die Bedürfnisse der Hörer ein und - wie Peter kürzlich so treffend meinte - produzieren nicht mehr so am Kunden vorbei!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
- (-)
- (-)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Gesuino Némus - Die Theologie des Wildschweins (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13320
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: ipod und Hörbücher

Beitragvon Ratiob4u » Di 1. Feb 2011, 15:14

Hallo! Ich habe von meinem Sohn ein iPod zu Weihnachten bekommen (mit einem Display und einem Rädchen unten drunter, ich hoffe ihr wisst was ich meine :) ). Erstmal wollte ich fragen, ob es für die Anleitung egal ist was für ein iPod man besitzt? Und dann ob es diese Anleitung noch irgendwo, mit ein paar Bildern unterfüttert, zu finden gibt? Bitte um Verständnis, bin nicht so der Computerfreak^^
Gold Conjugation HPC
Zuletzt geändert von Ratiob4u am Sa 18. Jun 2011, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
Ratiob4u
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:55

Re: ipod und Hörbücher

Beitragvon Petra » Di 1. Feb 2011, 15:52

Hallo Ratiob4u,

der iPod ist aber ein schönes Geschenk Deines Sohnes! :-)

Das einzige ist, dass itunes nicht gerade selbsterklärend ist. Besonders, wenn man nicht so der Computerfreak ist. Bin ich übrigens auch nicht. Ich habe mich bei itunes von Problem zu Problem gehangelt und dann gezielt mein Problem bei google eingegeben. Und meistens auch Hilfe gefunden. Manchmal auch mit entsprechender Bebilderung. Da muss man meist etwas suchen. Eine allgemeine Bedienungsanleitung habe ich nicht gefunden, was nicht heißt, dass es keine gibt. Vielleicht weiß dazu noch jemand was.

Meines Wissens funktioniert itunes mit allen iPod-Modellen gleich. Lediglich die iPods haben unterschiedliche Funktionen. Aber die grundsätzlichen Sachen (MP3, Audio-CDs, Audible-Hörbücher, etc.) können sie alle. Und dafür ist itunes auch für alle gleich anzuwenden, so viel ich weiß.

Und nun aber erst mal ein herzlich willkommen hier bei uns im Forum! Schön, dass Du Dich zu Wort meldest! :)
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
- (-)
- (-)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Gesuino Némus - Die Theologie des Wildschweins (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13320
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: ipod und Hörbücher

Beitragvon steffi » Mi 2. Feb 2011, 11:39

Hallo Ratiob4u !

Herzlich Willkommen hier ! Leider ist das mit dem itunes am Anfang etwas nervig. Ich weiß leider auch nicht, ob es irgendwo eine gute bebilderte Anleitung gibt.

Vielleicht hilft dir diese Seite weiter:

http://support.apple.com/kb/HT1345?viewlocale=de_DE
Gruss von Steffi

:lesen:
Wolfgang Reinhard - Die Unterwerfung der Welt ( Langzeitprojekt)
Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4717
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Nächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste